Mode alllgemein

Wie man glamourös ist – mit Stil leben von Rachel Zoe

In diesem Blog liegt mein zentraler Fokus darauf, wie man täglich glamourös ist, auch mit kleinem Budget. Daran glaube ich und wie ich mein Leben betreibe. Eines Tages, als ich in Dollar Tree stöberte, fiel mir ein teures Buch auf. Ich fand  Living in Style – Inspiration und Rat für alltäglichen Glamour von Rachel Zoe. Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass dieses Buch eng mit dem übereinstimmt, was ich anstrebe und meine Interessen. Während ich das Buch las, dachte ich, dass es interessant wäre, sich Notizen zu machen und das Gelernte zu teilen, fast als Buchbesprechung. Ich habe diese Art von Post noch nie gemacht, aber ich habe viel aus diesem Buch herausgeholt, und ich denke, dass Sie es auch tun werden. Im Verlauf dieser Rezension lernen Sie, wie Sie ein wenig Glamour in Ihren Lebensstil integrieren können, von Mode, Make-up, Events, Reisen und mehr. Sie werden auch Ihren persönlichen Stil entdecken.

Kapitel 1

Die transformative Kraft der Mode

Zoe beginnt zu erklären, wie man glamourös ist, indem sie darüber nachdenkt, wie Mode das Innere eines Menschen hervorheben kann. Zum Beispiel gibt sie an, dass Sie durch einfaches Anziehen eines roten Kleides das Gefühl haben können, eine neue Identität zu haben. In diesem Sinne ist Mode eine Repräsentation Ihres Selbstausdrucks, nicht nur der Kleidung selbst. Wenn Sie an eine Handtasche denken, sollten Sie kreativ sein und Ihre Geschichte erzählen, anstatt zu offenbaren, wie viel Sie auf der Bank haben.

Finden Sie Ihren persönlichen Stil

Bevor Sie lernen können, wie man täglich glamourös ist, müssen Sie Ihren einzigartigen, persönlichen Stil entdecken. Zoe schlägt vor, dass ein guter Ansatz die Verwendung von „Moodboards“ ist. Sie können Bulletin Boards und Push-Pins oder nur eine Wand und Klebeband verwenden. Suchen Sie nach Bildern aus Zeitschriften, dem Internet usw. und bringen Sie sie auf Ihrem Moodboard an.

Experimentieren Sie mit Kleidung

Sobald Sie sich inspirieren lassen, erwähnt Zoe, dass Sie mit Ihrer Kleidung spielen. Die erste Taktik ist „Gender Bending“ oder das Verwischen der Grenzen zwischen Männer- und Frauenkleidung. Kombinieren Sie einen Samtblazer mit einer Jeanshose. Zusätzlich bietet eine Jacke mit einer Schößchen-Taille, die über einer Bluse getragen wird, eine sofortige, polierte Ästhetik. Diese Stücke können mit Statement-Schmuck ausgestattet werden. Andere Möglichkeiten zum Experimentieren sind Wickelkleider, gepaart mit gestapelten Holzabsätzen und kräftigen Manschetten. Zoe gibt an, dass die beste Investition, die eine Frau tätigen kann, der Kauf eines Anzugs ist. Sie benötigen jedoch auch einige Grundlagen in Ihrem Kleiderschrank, die als Bausteine ​​dienen. Diese Grundlagen umfassen:

  • Etwas Pailletten
  • Knackiger Denim
  • Ein Overall
  • Eine Lederjacke
  • Smoking
  • Weißes Hemd mit Knöpfen
  • Ein grober Strick
  • Dreiteiliger Anzug
  • Fit und Flare Kleid
  • Maxirock 

    Notfall-SOS-Kit

    Wenn wir lernen, glamourös zu sein, müssen wir erkennen, dass es zu Ausrutschern kommen wird. Für diese Art von Momenten empfiehlt Zoe, ein Notfall-Kit in Ihrer Handtasche zu haben. Dieses Kit sollte enthalten:

    • Sicherheitsnadeln
    • Mini statisches Schutzspray
    • Reise Deo
    • Fusselrolle in Reisegröße
    • Tücher
    • Bobby Pins
    • Haargummis
    • Fleckenentfernungsstift
    • Oberes Klebeband

Kapitel 2

Entwickeln Sie Ihren Signaturstil

Zoe ist fest davon überzeugt, dass jeder großartige Outfits zusammenstellen kann, selbst zu einem Cent, so wie ich es glaube. Dazu müssen Sie herausfinden, wie Ihr Signaturstil lautet. Sie hat einige Tricks, um in dieser Abteilung zu helfen. Denken Sie zuerst an die Menschen, deren Stil Sie bewundern. Zweitens untersuchen Sie Ihre eigene Garderobe, um Ihre Komfortteile oder die Teile zu finden, von denen Sie zu viel haben. Schmeicheln sie dir, wenn du diese Teile trägst? Wie fühlen Sie sich dabei? Drittens zögern Sie nicht, einen Freund oder Ehepartner nach seiner Meinung zu Ihrem Stil zu fragen. Lassen Sie sich schließlich ein Adjektiv einfallen, das vermittelt, wie Sie aussehen und sich fühlen möchten.

Betonen Sie Ihren Körper

Nachdem Sie Ihren persönlichen Stil entdeckt haben, müssen Sie mit Ihrem schönen Körper arbeiten, was möglicherweise das Geheimnis ist, wie man glamourös ist. Achten Sie zunächst darauf, wo der Saum für Kleider und Röcke fällt. Zweitens denken Sie daran, dass metallische Stoffe Kurven hinzufügen. Drittens lassen Gürtel, die an Ihrer Taille getragen werden, Ihren Oberkörper länger erscheinen, während breite Gürtel den Sanduhr-Effekt verleihen. Viertens kann jeder ein Maxikleid ausziehen . Fünftens lassen dünne horizontale Streifen Sie größer aussehen. Sechstens lassen Halsreifen Ihren Hals länger aussehen. Schließlich ist das Experimentieren mit weißem, dunklem Denim schlanker als hell, und nackte Absätze lassen Ihre Beine länger aussehen. Der entscheidende Punkt hierbei ist, ab und zu Risiken einzugehen oder nur einmal etwas Neues auszuprobieren.

Sich anziehen

Für Zoe ist es eine leichte Aufgabe, glamourös zu sein, aber sie erkennt, dass wir Damen es nicht genießen, sich jeden Tag anzuziehen. Bevor sie sich anzieht, schlägt sie vor, dass Sie sich fragen:

  • Was steht auf meinem Zeitplan?
  • Wen sehe ich heute?
  • Wie lang ist mein tag

Wenn Sie diese Fragen stellen, können Sie sich mit Blick auf eine Agenda anziehen und müssen möglicherweise ein Outfit auswählen, das sich bei Bedarf ändern kann. Zoe erinnert uns auch daran, dass wir an bestimmten Punkten in unserem Leben unsere Schränke neu bewerten müssen. Diese Zeiten umfassen:

  • Ein Kind haben
  • Sich verlieben oder verlieben
  • Karrierewechsel
  • Gewichtsänderung
  • Neuer Zug
  • Meilenstein Geburtstag

Schließlich ermutigt uns Zoe, wann immer möglich Vintage zu kaufen. Vintage ist oft günstig und macht es weniger wahrscheinlich, dass jemand anderes das gleiche Stück hat. Ihre Vintage-Einkaufstipps sind:

  • Passt es dir?
  • Ist es in gutem Zustand?
  • Wird es mit Ihren anderen Stücken modernisiert?
  • Ist es eine echte Investition?

Kapitel 3

Schmuck

Bei weiteren Überlegungen, wie man glamourös sein soll, tritt Zoe für einen Moment von der eigentlichen Kleidung zurück und konzentriert sich auf Accessoires, wobei Schmuck an erster Stelle steht. Sie glaubt, dass ein Outfit ohne Schmuck nicht komplett ist, und ich stehe dahinter. Gelegentlich lässt sie Schmuck die Bausteine ​​eines Outfits sein, aber es kann auch der letzte Schliff sein, indem sie Textur oder einen Farbtupfer hinzufügt. In Zoes Kopf sind kühne Accessoires die Rüstung einer Frau, und Schmuck erzählt immer eine Geschichte. Sie sagt, wenn deine Ohren durchbohrt sind, solltest du immer Ohrringe tragen, und ich halte mich an diese Regel. Es gibt fünf „Stilpersönlichkeiten“, denen Sie Ihren Schmuckstil anpassen können:

  1. Böhmischer Geist : goldene Reifen, lange Perlenketten oder -glieder, klobige Ringe oder Türkis oder Koralle
  2. Schicker Minimalist : Rolex-Uhr, einfache goldene Bandringe
  3. Mode-Rebell : Nieten, Spikes, übergroße Halsketten, Geometrie
  4. Drama Queen : Statement-Ringe, übergroße Manschetten, Quastenohrringe, auffällige goldene Halsreifen
  5. Uptown Girl : Diamantohrstecker, Uhr mit Cognac-Band, Gliederarmbänder

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...